Dienstag, 27 Februar 2018 09:55

Bericht Sportfest mit Verkleidung 2017

Prinzessinnen, Piraten und Co. stürmten die Sporthalle!

Unter diesem Motte organisierte der TSV Germania Ascheberg wie in den Vorjahren einen Sportnachmittag. Etwa 250 Piraten, Prinzessinnen, Pipi Langstrumpf, Schildkröten oder Sportler kamen am Freitag mit ihren Eltern in die Sporthalle nach Ascheberg. Andrea Forberger und ihr Unterstützerteam hatten die Sporthalle in eine bunte Aktionshalle verwandelt. Mit Unterstützung vom Team der Förde Sparkasse aus Ascheberg, Simone Welz vom EDEKA-Markt und der Jugendfeuerwehr Ascheberg konnten die Kinder in ihren bunten Kostümen an Geschicklichkeitsspielen, am Glücksrad, beim Fußball und bei Tanzspielen einen aktionsreichen Nachmittag verbringen. Stärken könnten sich die Kinder und Angehörigen in der Cafeteria mit Kaffee, Kaltgetränken, Torten, Kuchen und Laugengebäck. Die Leckereien wurden von Angehörigen und Mitgliedern gebacken und gespendet. Zum Schluss prämierte die Förde Sparkasse noch die schönsten Kostüme. Der TSV Germania Ascheberg bedankt sich bei allen Spendern, Helfern und Unterstützern. Wunsch der Kinder war es zum Schluss, das diese Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholt wird. Den vielen glücklichen Kindern kann man diesen Wunsch nicht absprechen, so Frank Pieters 1. Vorsitzender.

 

Read 273 times